35,10,0,50,1
5,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
0,2,1,0,0,30,15,5,2,1,0,15,0,1
Drew Posada
Drew Posada
Elena Dudina
Elena Dudina
Erik Drudwyn
Erik Drudwyn
Dorian Cleavenger
Dorian Cleavenger
Frank Frazetta
Frank Frazetta
Brita Seifert
Brita Seifert
Howard David Johnson
Howard David Johnson
Avelina de Moray
Avelina de Moray
Boki B
Boki B
Boris Vallejo
Boris Vallejo
Brigid Marlin
Brigid Marlin
Brooke Gillette
Brooke Gillette
Carlos Diez
Carlos Diez
Christian Riese Lassen
Christian Riese Lassen
Ciruello Cabral
Ciruello Cabral
Clyde Caldwell
Clyde Caldwell
Danny Seidel
Danny Seidel
David Delamare
David Delamare
Dawn Pitre
Dawn Pitre
Drew Posada
Drew Posada
Erik Drudwyn
Erik Drudwyn
Guangjian Huang
Guangjian Huang
Henning Ludvigsen
Henning Ludvigsen

Als Junge, der in einer Kleinstadt in North Carolina aufwuchs, durchstreifte Clyde Caldwell die roten Sandstrände des Mars und erkundete mit Edgar Rice Burroughs die Welt im Erdinneren. Er wurde in andere Welten, alternative Dimensionen und Abenteuer der Zukunft entführt Isaac Asimov, Robert A. Heinlein und Arthur C. Clarke.

Zu der Zeit, als er seinen MFA-Abschluss an der University of North Carolina in Greensboro erworben hatte, hatte er sich bereits für eine Karriere in der Illustration entschieden. Inspiriert von der Kunst der Fantasy-Größen wie Frank Frazetta, Roy G. Krenkel und Jeff Jones (um nur einige zu nennen), hoffte er, sich auf das Gebiet der Fantasy-Kunst zu spezialisieren.

Nachdem er mehrere Jahre als kommerzieller Illustrator für Werbeagenturen gearbeitet und in seiner Freizeit Fanzine-Arbeit geleistet hatte, erhielt er Cover-Aufträge von professionellen Fantasy- und Science-Fiction-Verlagen.

In den letzten mehr als 30 Jahren hat Clyde hunderte von Cover-Gemälden für sein ausgewähltes Fachgebiet produziert und ist vor allem für seine Darstellung starker, sexy weiblicher Charaktere (sein Lieblingsmotiv) bekannt.

Seine Arbeiten erschienen als Buchcover für Verleger wie Ace, Avon, Popular Library, Warner-Bücher, Zebra, Houghton-Mifflin und Doubleday… als Magazincover für HEAVY METAL, DAS SAVAGE-SCHWERT VON CONAN, EPIC ILLUSTRATED, DRAGON und DUNGEON unter anderem… und weltweit als Poster, Drucke in limitierter Auflage, Spielemodule und Computerspiel-Cover, Kalenderbilder, Portfolios usw.

Seit fast zehn Jahren zierte Clydes Arbeit die Titel- und Buchlinien von TSR, Inc. Für TSR fertigte er Gemälde für die Kalender von 1985 bis 1993 an, einschließlich der Cover für den Dragonlance-Kalender von 1987 und den Forgotten Realms-Kalender von 1990. Er war auch der Cover Artist der D & D Gazetteer-Modulserie, der beliebten Ravenloft-Serie, und er hatte bereits in mehreren TSR Art Books mitgearbeitet.

1992 verließ Clyde TSR, um eine freiberufliche Karriere zu verfolgen. Die Arbeit nach der TSR umfasst Cover für Baen Books, Ultra-Pro, Armada Comics, SQ Productions, das INQUEST Magazine und Bud K Worldwide sowie Spielekunst für Wizards of the Coast, Precedence Entertainment, das White Wolf Game Studio, Palladium Games, Bethesda Softworks und Tattoo Designs für Bullseye Tattoos. Zu den Portfolios gehören Kingdom of Knives, Kingdom of Knives, Set 2 und die meistverkauften Savage Hearts. Verlinden Productions produzierte eine 150 mm große Harzfigur basierend auf einem seiner Gemälde.

1994 brachte Clyde "Armed & Dangerous!" Heraus, eine limitierte Auflage mit "Scream Queen" Brinke Stevens. Eine Reihe von Fantasy-Kunstkarten mit seinen Werken wurde 1995 von FPG veröffentlicht. 1997 erschien die Veröffentlichung von Savage Hearts: Das Clyde Caldwell Sketchbook, Volume 1 von SQ Productions. NBC 2000 lizenzierte zwei Gemälde von Clyde für die Verwendung in einem FRASIER TV-Promo, und drei Gemälde wurden von Impact Posters als Poster produziert.

Savage Hearts: Das Clyde Caldwell Sketchbook, Band 2, und eine Farbsammlung von Clydes Gemälden von m / g Publishing /, The Art of Clyde Caldwell, wurden beide 2002 veröffentlicht.

Im Jahr 2009 wurde Clydes Gemälde "Dragon Steed" zur Verwendung als Setdekoration in der Fernsehserie Eastwick von ABC lizenziert. Es erschien in mehreren Episoden.

Für die Jahre 2010 und 2011 veröffentlichte Tide-mark Press den Fantasy Art of Clyde Caldwell Kalender. Und im Jahr 2014 wurde Clydes Gemälde „Dragon Spell“ für die Verwendung in einer Dokumentation lizenziert, die in der Extended Edition-DVD von The Hobbit: The Desolation of Smaug erscheint.

2015 wurde das Clyde Caldwell-Portfolio von Galerie Nemesis in der Tschechischen Republik veröffentlicht.

In letzter Zeit konzentrierte sich Clyde auf private Auftragsarbeiten und gelegentliche persönliche Malerei.

Clyde lebt mit seiner Frau Sharon in Wisconsin.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
In dieser Gallerie befinden sich zur Zeit 2261 Bilder von 101 Künstlern.

Sie sind Künstler und möchten der Gallerie beitreten?

Schreiben Sie etwas über sich selbst und ihre Kunst. Ich werde sie schnellstmöglich kontaktieren!

Heute beitreten