35,10,0,50,1
5,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
0,2,1,0,0,30,15,5,2,1,0,15,0,1
Drew Posada
Drew Posada
Elena Dudina
Elena Dudina
Erik Drudwyn
Erik Drudwyn
Dorian Cleavenger
Dorian Cleavenger
Frank Frazetta
Frank Frazetta
Brita Seifert
Brita Seifert
Howard David Johnson
Howard David Johnson
Avelina de Moray
Avelina de Moray
Boki B
Boki B
Boris Vallejo
Boris Vallejo
Brigid Marlin
Brigid Marlin
Brooke Gillette
Brooke Gillette
Carlos Diez
Carlos Diez
Christian Riese Lassen
Christian Riese Lassen
Ciruello Cabral
Ciruello Cabral
Clyde Caldwell
Clyde Caldwell
Danny Seidel
Danny Seidel
David Delamare
David Delamare
Dawn Pitre
Dawn Pitre
Drew Posada
Drew Posada
Erik Drudwyn
Erik Drudwyn
Guangjian Huang
Guangjian Huang
Henning Ludvigsen
Henning Ludvigsen

Dorian Cleavenger ist weltweit dafür bekannt, einen neuen Aspekt in die Kunst eingeführt zu haben: einen Aspekt, der von diesem vielseitigen Künstler als „Pseudorealismus“ bezeichnet wird. Zu Beginn seiner Karriere arbeitete Dorian freiberuflich für Disney, US Steel und andere große Konzerne, doch er wollte unbedingt selbst streifen und die Bilder produzieren, die brannten, um von seinem konzeptionell kreativen Geist befreit zu werden. Angefangen mit vollständig bemalten Umschlägen und illustrierten Geschichten für Comic-Bücher, fand er erneut eine Einschränkung in diesem Medium, indem er die Charaktere vorstellte, die andere entworfen hatten, als dass er völlig kreativ sein konnte. Innerhalb kürzester Zeit boten ihm Verleger und Sammler aus aller Welt Aufträge an und kauften seine einzigartigen und originellen Gemälde.

Zu Dorians Kunst wurden mehrere Bücher veröffentlicht: Zunächst in Deutschland, wo der Verlag Rekordverkäufe erzielte, indem er eine Reihe von Büchern mit ausschließlich seinen Gemälden veröffentlichte, gefolgt von Verlegern mit Artikeln in Südafrika, China, Russland, Belgien und den Vereinigten Staaten sowie Sammlerfiguren basierend auf seinen Gemälden von Yamato aus Japan und zahlreichen anderen veröffentlichten Werken. Der Verkauf von Originalgemälden und Reproduktionen seiner Kunst hat sich auf der ganzen Welt verbreitet. Derzeit hat er zwei Gemälde geschaffen, die seine Visionen von Charakteren auf persönliche Anfrage des Star Wars-Schöpfers George Lucas nach einem neuen Buch über die Kunst von Star Wars darstellen, das vorläufig mit dem Titel "Star Wars: Visions 2010" betitelt werden soll. Dorians selbstproduzierte DVD "The Art of PainT", ein auf dieser Website verfügbares Tutorial, in dem er seine Acryl-Maltechniken erläutert, wurde von anderen Künstlern aus aller Welt zum Ausdruck gebracht. Die schnelle Trocknungszeit seines Lieblingsmediums Acryl hat es ihm ermöglicht, Bilder in Rekordzeit zu erstellen, im Gegensatz zu Ölen, die er als hemmend empfunden hat, weil er längere Trocknungszeiten benötigte.
Dorian war stets auf der Suche nach neuen Orten und Erlebnissen. Er hat seine Techniken im renommierten Douglas Education Center in der Nähe seiner Heimatstadt Pittsburgh, Pennsylvania, gelehrt, wo er einen ersten unter den Kunstschulen entworfen hat: seinen eigenen, sehr erfolgreichen und einzigartigen Kurs in Fantasy Art with Hands -auf Techniken und Einzelunterricht.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
In dieser Gallerie befinden sich zur Zeit 2261 Bilder von 101 Künstlern.

Sie sind Künstler und möchten der Gallerie beitreten?

Schreiben Sie etwas über sich selbst und ihre Kunst. Ich werde sie schnellstmöglich kontaktieren!

Heute beitreten