35,10,0,50,1
5,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
0,2,1,0,0,30,15,5,2,1,0,15,0,1
Drew Posada
Drew Posada
Elena Dudina
Elena Dudina
Erik Drudwyn
Erik Drudwyn
Dorian Cleavenger
Dorian Cleavenger
Frank Frazetta
Frank Frazetta
Brita Seifert
Brita Seifert
Howard David Johnson
Howard David Johnson
Avelina de Moray
Avelina de Moray
Boki B
Boki B
Boris Vallejo
Boris Vallejo
Brigid Marlin
Brigid Marlin
Brooke Gillette
Brooke Gillette
Carlos Diez
Carlos Diez
Christian Riese Lassen
Christian Riese Lassen
Ciruello Cabral
Ciruello Cabral
Clyde Caldwell
Clyde Caldwell
Danny Seidel
Danny Seidel
David Delamare
David Delamare
Dawn Pitre
Dawn Pitre
Drew Posada
Drew Posada
Erik Drudwyn
Erik Drudwyn
Guangjian Huang
Guangjian Huang
Henning Ludvigsen
Henning Ludvigsen

H. P. Kolb ist ein Digital-Art-Künstler und zugleich Fotograf. Von der Natur inspiriert erschafft er eine Welt der Fantasie. Er kombiniert seine fotografierten Landschaften aus aller Welt mit eigenhändigen Zeichnungen zu neuen beeindruckenden Kunstwerken. Die Fotografie hat ihn schon immer begleitet, alles begann mit einer Canon AE1 und inzwischen ist es eine EOS 5 DSR.

H. P. Kolb wurde 1957 in Heddesheim geboren und machte 1972 zunächst eine Ausbildung zum Chemiekanten. Nach einer weiteren Ausbildung zum Mediengestalter (1980) begann er 1983 seine Selbständigkeit als Illustrator. Die ersten Kunden wie z. B. Taurus Video, CBS Fox und Gloria Video kamen aus der Videobranche. Nach einiger Zeit wurden vermehrt Kunden aus der Industriebranche auf ihn aufmerksam. Zu den Kunden zählten BASF, Daimler Benz, Nadler, Wild Werke und verschiedene Werbeagenturen. Seit dem Jahr 1990 arbeitet H. P. Kolb nur noch digital. Nachdem er eine Weiterbildung zum 3D-Designer absolvierte, gelang ihm im Jahr 2000 den Einstieg in den 3D-Bereich.
H.P. Kolb

Mit 20 Jahren fanden die ersten Ausstellungen und Veröffentlichungen statt. Am Anfang waren es Kohlezeichnungen später Gemälde, die er mit der Airbrush-Mischtechnik erstellt hatte.

In der digitalen Welt fasziniert es ihn immer wieder, dass sich die Maltechniken am Computer genauso umsetzen lassen wie mit einer Spritzpistole auf Leinwand. Gegenüber dem Malen auf einem Untergrund liegt der Vorteil der digitalen Welt ganz klar in der Möglichkeit der detailreichen Ausarbeitung. Die Fotos lassen sich unendlich vergrößern und bieten mehr Potential für atemberaubende Details.

Seit nun ca. 30 Jahren kreiert H. P. Kolb Kunstwerke mit seinem ganz eigenen Stil und beeinflusst bis heute die digitale Kunst. Obwohl ihm ein 3-dimensionales Sehvermögen von Geburt an fehlt kreiert er, allein durch sein räumliches Vorstellungsvermögen, atemberaubende und detailgetreue Kunstwerke.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
In dieser Gallerie befinden sich zur Zeit 2261 Bilder von 101 Künstlern.

Sie sind Künstler und möchten der Gallerie beitreten?

Schreiben Sie etwas über sich selbst und ihre Kunst. Ich werde sie schnellstmöglich kontaktieren!

Heute beitreten