35,10,0,50,1
5,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
0,2,1,0,0,30,15,5,2,1,0,15,0,1
Drew Posada
Drew Posada
Elena Dudina
Elena Dudina
Erik Drudwyn
Erik Drudwyn
Dorian Cleavenger
Dorian Cleavenger
Frank Frazetta
Frank Frazetta
Brita Seifert
Brita Seifert
Howard David Johnson
Howard David Johnson
Avelina de Moray
Avelina de Moray
Boki B
Boki B
Boris Vallejo
Boris Vallejo
Brigid Marlin
Brigid Marlin
Brooke Gillette
Brooke Gillette
Carlos Diez
Carlos Diez
Christian Riese Lassen
Christian Riese Lassen
Ciruello Cabral
Ciruello Cabral
Clyde Caldwell
Clyde Caldwell
Danny Seidel
Danny Seidel
David Delamare
David Delamare
Dawn Pitre
Dawn Pitre
Drew Posada
Drew Posada
Erik Drudwyn
Erik Drudwyn
Guangjian Huang
Guangjian Huang
Henning Ludvigsen
Henning Ludvigsen

Ich habe den größten Teil meines Lebens gezeichnet und gemalt, aber ich begann meine berufliche Karriere 1994, als ich von einer Firma namens Wizards of the Coast angesprochen wurde, um an dem beliebten Sammelkartenspiel "Magic: the Gathering" mitzuarbeiten Ich arbeitete einige Jahre mit WotC sowie einigen anderen CCG-Unternehmen, aber schließlich wurde ich müde, für andere Leute zu arbeiten, und beschloss, mein eigenes Ding zu machen. Insbesondere wollte ich die Charaktere aus einer Geschichte zeichnen, an der ich seit der Highschool gearbeitet habe, und ich hatte das Gefühl, dass ich meine Fähigkeiten verbessern muss, um sie wirklich "einfangen" zu können.

Die Entscheidung, Druckkünstler zu werden, war keine leichte Entscheidung für mich. Auftragskunst kann - zumindest auf kurze Sicht - sehr lukrativ sein, und ich verdiene recht gutes Geld. Leider war die Arbeit für mich nicht so zufriedenstellend wie das Malen meiner eigenen Arbeit. Deshalb hörte ich auf, Contract Artist zu werden, und begann meine Karriere als Print Artist. Als Druckkünstler konnte ich alles kreieren, was ich wollte, aber mit dieser Freiheit kam ich zu der Auffassung, dass ich keinen festen Gehaltsscheck auf mich warten würde und deshalb alles, was ich produzierte, marktfähig sein musste. Noch heute male ich alles mit einem Blick auf die künstlerische Seite und mit einem Blick auf die praktische Geschäftsseite. Die Erfahrung hat mich gelehrt, dass Ihre Technik, egal wie gut Ihre Technik auch sein mag, zu weit von den üblichen Kunstthemen abweicht und niemand sie kaufen wird. Am Ende wird Ihnen der Kunde immer mitteilen, ob das, was Sie erstellt haben, marktfähig ist.

In den ersten zehn Jahren meiner Karriere habe ich ausschließlich in Aquarell gemalt und auf einigen Stücken mit einem Hauch Acryl versehen. Im Jahr 2004 wurde ich in digitale Kunst verliebt, und je mehr ich sie liebte, desto unzufriedener wurde ich mit meinen eigenen Bildern. Also legte ich meine Aquarelle beiseite, kaufte ein digitales Art Tablet, Corel Painter 7 und Adobe Photoshop CS und begann zu experimentieren. Es war viel schwieriger zu lernen, als ich angenommen hatte, vor allem, weil ich nicht viel Erfahrung mit Computern habe. Daher verbrachte ich unzählige Stunden damit, im Internet nach allen digitalen Kunst-Tutorials zu suchen, die ich finden konnte. Meine ersten digitalen Gemälde waren eigentlich hybride Arbeiten, bei denen ich Aquarellelemente mit digitalen gemischt habe, aber schließlich wurde ich mit den digitalen Kunstprogrammen zufrieden, sodass ich den Übergang zu vollständig digitalen Werken vollendete. Jetzt mache ich meine gesamte Arbeit digital, von der vorläufigen Skizze bis zum fertigen Produkt, und wenn ich meine Aquarellkunst im Vergleich zu meiner digitalen Kunst betrachte, sehen meine Aquarellstücke für mich irgendwie unfertig aus, fast als ob sie Farbstudien wären.

Ein positiver Nebeneffekt, wenn ich die künstlerische Seite des Kunstbetriebs und die andere Seite im Auge behalten möchte, ist, dass ich das Glück hatte, dass Unternehmen auf mich zukommen, um mein Kunstwerk nicht nur als limitierte Auflage drucken zu lassen. Aber auch in eine Vielzahl anderer Produkte, darunter Statuen, Zeitschriften, Kunstbücher und Kalender, Becher, Schlüsselanhänger, Magnete, Pins, Ornamente, Aufkleber und T-Shirts. In mehreren Katalogen, im weltweiten Einzelhandel und im Internet finden Sie Produkte zu meiner Arbeit.

Das Erstellen neuer Kunstwerke für die verschiedenen Unternehmen, die meine Arbeit an ihren Produkten zeigen, beschäftigt mich sehr, aber ich lasse mir Zeit, um an dem Projekt zu arbeiten, das ich mir seit über zwanzig Jahren vorstelle. Es heißt "The Zarryiostrom" und wird ein mehrteiliger Fantasy-Roman sein, der viele der Figuren enthält, die ich im Laufe der Jahre gemalt habe. Letztes Jahr hat mein Mann angefangen, den ersten Roman zu schreiben, und ich begann, Bilder zu malen, die dazu passen. Das erste Buch mit dem Titel "Powerborne" ist fast fertig und ich könnte nicht aufgeregter sein. Es wird einige Jahre dauern, um es fertigzustellen, hauptsächlich, weil mein Malzeitplan von Projekten für Lizenzunternehmen dominiert wird, aber wenn es fertig ist, wird es extrem lang sein, mit (hoffentlich!) Einer Abbildung pro Kapitel. Sie können die ersten neun Kapitel lesen und einige Abbildungen auf meiner Website http://www.nenethomas.com/zarryiostrom.shtml sehen.

Wenn ich nicht male, verbringe ich meine Zeit damit, Musik zu hören und streunende Katzen in unserem Haus in Oklahoma City zu füttern. Abgesehen von dem scheinbar endlosen Strom von Streunern, der durch die Suche nach Handouts kommt, habe ich auch acht Katzen, die meinen Mann und mich adoptiert haben: Domino, Gozer, Pumpernickel, Butterscotch, Greylordling, Blackfel, Nightshade und Cassiramaithris. Ich habe drei Schwestern und zwei Brüder, alle künstlerisch und musikalisch begabt. Zu meinen Hobbys zählen Reiten, Schlittschuhlaufen, EA Games “The Sims 2” und das Sammeln, Ausstellen und Nähen wunderschöner Outfits für meine schönen asiatischen Puppen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
In dieser Gallerie befinden sich zur Zeit 2261 Bilder von 101 Künstlern.

Sie sind Künstler und möchten der Gallerie beitreten?

Schreiben Sie etwas über sich selbst und ihre Kunst. Ich werde sie schnellstmöglich kontaktieren!

Heute beitreten